Datenschutz

Carsten Petter @home e.K. Datenschutzbestimmungen  

Einführung

Datenschutzerklärung
Im Folgenden informieren wir Sie im Rahmen unserer Pflichten nach der Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung, im Folgenden nur DSGVO) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihre diesbezüglichen Rechte.

Personenbezogene Daten (im Folgenden nur „Daten“ genannt) werden von uns nur verarbeitet, wenn dies erforderlich ist oder zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen.

Gemäß Art. 4 Ziffer 2. der DSGVO ist eine „Verarbeitung“ jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Nachfolgend informieren wir Sie insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung von Daten, soweit wir entweder allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheiden. Zudem informieren wir Sie nachfolgend über die von uns zu Optimierungszwecken sowie zur Steigerung der Nutzungsqualität eingesetzten Fremdkomponenten, soweit hierdurch Dritte Daten in wiederum eigener Verantwortung verarbeiten.

Der Inhalt dieser Erklärung gliedert sich wie folgt:

I. Informationen über uns
II. Informationen zur Datenverarbeitung
III. Ihre Rechte
________________________________________
I. Informationen über uns
Wir gelten in datenschutzrechtlicher Hinsicht als Verantwortliche im Sinne von Art. 4 Ziff. 7 DSGVO.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Carsten Petter @home e.K.

Sonnhalde 63
79104 Freiburg
Tel. 0176 2213 1822
info@ethome.de

II. Informationen zur Datenverarbeitung beim Besuch der Webseite
1. Cookies
Für die Bereitstellung entsprechender Services verwenden wir und unsere Partner Cookies. Dies gilt auch, wenn Sie unsere Webseite besuchen oder auf unsere Services zugreifen.

Bei einem „Cookie“ handelt es sich um ein kleines Datenpaket, das Ihrem Gerät beim Besuch einer Webseite von dieser Webseite zugeordnet wird. Cookies sind nützlich und können für unterschiedliche Zwecke eingesetzt werden. Dazu gehören z. B. die erleichterte Navigation zwischen verschiedenen Seiten, die automatische Aktivierung bestimmter Funktionen, das Speichern Ihrer Einstellungen sowie ein optimierter Zugriff auf unsere Services. Die Verwendung von Cookies ermöglicht uns außerdem, Ihnen relevante, auf Ihre Interessen abgestimmte Werbung einzublenden und statistische Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Services zu sammeln.

Neben den technisch erforderlichen Cookies setzen wir sog. Tracking-Cookies ein, die auf der Technologie von Snowplow Analyticsn basieren. Zu den von uns erfassten Daten zur Nutzung unserer Webseite gehören beispielsweise, wie häufig Benutzer die Webseite besuchen oder welche Bereiche aufgerufen werden. Das von uns verwendete Tool erfasst keine personenbezogenen Daten und wird von unserem Webhosting-Anbieter und Service-Provider (1&1 IONOS SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur, info@ionos.de) ausschließlich zur Verbesserung des eigenen Angebots verwendet.

Diese Webseite verwendet folgende Arten von Cookies:

Sitzungscookies
Sitzungscookies sorgen für eine normale Systemnutzung. Diese werden nur für begrenzte Zeit während einer Sitzung gespeichert und von Ihrem Gerät gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern die Cookies Daten zur Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung verarbeiten.

Falls die Verarbeitung nicht der Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung dient, liegt unser berechtigtes Interesse in der Verbesserung der Funktionalität unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist in dann Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Permanente Cookies
Permanent Cookies sind Cookies, die nur von der Webseite gelesen und beim Schließen des Browserfensters nicht gelöscht, sondern für eine bestimmte Dauer auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Art von Cookie ermöglicht uns, Sie bei Ihrem nächsten Besuch zu identifizieren und beispielsweise Ihre Einstellungen zu speichern.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern die Cookies Daten zur Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung verarbeiten.

Falls die Verarbeitung nicht der Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung dient, liegt unser berechtigtes Interesse in der Verbesserung der Funktionalität unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist in dann Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Drittanbietercookies
Ggf. werden Cookies von Drittanbietern eingesetzt, die von anderen Online-Diensten gesetzt werden, die mit eigenen Inhalten auf der von Ihnen besuchten Seite vertreten sind. Dies können z. B. externe Web-Analytics-Unternehmen sein, die den Zugriff auf unsere Webseite erfassen und analysieren.

Die Einzelheiten hierzu, insbesondere zu den Zwecken und den Rechtsgrundlagen der Verarbeitung solcher Drittanbieter-Cookies, entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Informationen.

Beseitigungsmöglichkeit
Sie können die Installation der Cookies durch eine Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern oder einschränken. Ebenfalls können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support. Bei sog. Flash-Cookies kann die Verarbeitung allerdings nicht über die Einstellungen des Browsers unterbunden werden. Stattdessen müssen Sie insoweit die Einstellung Ihres Flash-Players ändern. Auch die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen von Ihrem konkret genutzten Flash-Player ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte ebenso die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Flash-Players oder wenden sich an den Hersteller bzw. Benutzer-Support.

Sollten Sie die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies allerdings dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzbar sind.

2. Server-Files
Beim Besuch unserer Webseite werden durch Ihren Webbrowser folgende Informationen an uns übermittelt, die in sog. Server-Logfiles gespeichert werden:

•    Typ und Version Ihres Internetbrowsers
•    Ihr Betriebssystem
•    Unsere Webseite(n), die Sie besuchen
•    Datum und Uhrzeit des jeweiligen Zugriffs auf unsere Webseite
•    Die IP-Adresse Ihres Internetanschlusses, von dem aus Sie unserer Webseite besuchen

Die Übermittlung und Speicherung dieser Daten erfolgen aus rein technischen Gründen, vor allem zur Sicherung und Verbesserung eines stabilen und sicheren Internetauftrittes. Insoweit besteht unsererseits ein berechtigtes Interesse an der Erhebung und Speicherung dieser Daten.

Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Google Fonts
Wir setzten auf unserer Webseite Google Fonts ein. Dabei handelt es sich um Schriftarten des Unternehmens Google Inc., USA. In Europa ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Ireland, verantwortlich. Für uns hat das den Vorteil, dass wir keine Schriftarten auf unseren Servern bzw. auf den Servern unseres Hosters speichern müssen.

Die Daten wie CSS und die Schriftarten bzw. Fonts beziehen wir über fonts.googleapis.com und fonts.gstatic.com. Laut Google findet keine Vermischung mit anderen Google-Diensten statt. Eine Zuordnung zu Ihrem Google-Konto findet laut Google ebenfalls nicht statt.

Besuchen Sie unsere Webseite, wird Ihre IP-Adresse, Browser und Version sowie die Bildschirmauflösung an Google übermittelt. Google erhält so Informationen über die Anzahl der Nutzer und veröffentlicht die Erhebungen in ihren internen Statistiken, wie z.B. Google Analytics.

Unser berechtigtes Interesse an der Nutzung von Google Fonts liegt in der einheitlichen Darstellung des Schriftbildes auf unserer Website.

Rechtsgrundlage ist insoweit Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter
https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google:
https://policies.google.com/privacy?hl=de .

III. Ihre Rechte
Im Hinblick auf die oben genannten Datenverarbeitungen haben Sie folgende Rechte:

Sie haben das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der Sie betreffenden Daten, sofern die Daten durch uns nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. Insbesondere ist dabei ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung statthaft. Dieses Recht ergibt sich aus Art. 21 DSGVO.

Sie können von uns eine Bestätigung verlangen, dass wir Daten verarbeiten, die Sie betreffen. Zudem haben Sie Anspruch auf Auskunft darüber, welche Daten das sind und Anspruch auf den Erhalt weiterer Informationen gem. Art. 15 Abs. 1 lit. a bis h DSGVO.

Sind die von uns verarbeiteten Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig, haben Sie Anspruch auf Vervollständigung und/oder Berichtigung dieser Daten nach Art. 16 DSGVO.

Ferner haben Sie Anspruch auf unverzügliche Löschung der Sie betreffenden Daten gem. Art. 17 DSGVO, sofern eine Verarbeitung nicht gem. Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist. Ist das der Fall, haben Sie Anspruch auf Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO.

Sie haben Anspruch darauf, dass Sie von uns die Daten erhalten, die Sie betreffen und von Ihnen bereitgestellt wurden. Zudem haben Sie Anspruch darauf, dass wir diese Daten an andere Anbieter/Verantwortliche gem. Art. 20 DSGVO übermitteln.

Weiter können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren, sofern sie der Ansicht sind, dass die Sie betreffenden Daten durch uns unter Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden. Dies ergibt sich aus Art. 77 DSGVO.

Darüber hinaus sind wir verpflichtet, alle Empfänger, denen gegenüber Daten durch uns offengelegt worden sind, über jedwede Berichtigung oder Löschung von Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt, zu unterrichten. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Unbeschadet dessen hat der Nutzer ein Recht auf Auskunft über diese Empfänger.

Ende der Datenschutzerklärung
Zuletzt geändert Oktober 2020